09.01.2018

Halbzeitpfiff SV KARZE: „Die Jungs haben gezeigt, dass sie wissen wo das runde Leder rein muss!“

2. Kreisklasse ++ 3. Platz ++ 22 Punkte ++ 34:17 Tore

Der SV Karze hat sich in allen Belangen deutlich verbessert - Respekt vor dieser Leistung!

Beim SV Karze gab es bisher nur strahlende Gesichter zu sehen! Der Grund: Der Klub erlebt einen Höhenflug, den es so seit vielen Jahren nicht mehr gab. Die Mannschaft hat sich eine Menge Respekt verschafft, sich vom Kellerkind zum Topteam gemausert. Ein Grund dafür ist die starke Defensive, dazu läuft es auch in der Offensive deutlich besser als in den Vorjahren. Vor allem hat sich eine echte Mannschaft gebildet! Was kann man von Team noch erwarten? Wir fragten bei Trainer Lars Eggers nach.

Lars, wie fällt dein Fazit der bisherigen Saison aus?
Natürlich positiv, wenn man so eine gute Hinrunde spielt. Wir hatten schon gute Spiele, aber auch andere tolle Aktivitäten als Truppe.

Ist die Liga eher stärker oder schwächer als erwartet?
Es gibt einige Überraschungen, aber die Klasse ist wie die letzten Jahre.

Wie weit seid ihr von den eigenen Zielen entfernt?
Wir sind absolut im Soll. Die letzten Spielzeiten haben wir ja nicht so viel Punkte sammeln können.

Wie siehst du die eigene Trefferquote?
Die Jungs haben gezeigt, dass sie wissen wo das runde Leder rein muss. Nein, wir haben 34 Tore in 10 Spielen geschossen, das ist schon gut.

Hat es zu oft im eigenen Kasten geklingelt?
Auch hier haben wir uns verbessert. Nur 17 Gegentore finde ich gut. Vor allem wenn man sieht, dass wir in den ersten drei Spielen 9 Dinger kassiert haben, dann sind wir doch in den restlichen Spielen sehr viel besser in der Defensive gewesen.

Wie sieht die Zielausrichtung für die restliche Serie aus?
Das wir weiter so unseren Fußball spielen wollen und daraus noch mehr Punkte resultieren. Vor einigen Wochen haben wir genau diese Frage der Truppe gestellt. Die Jungs freuen sich auf die Rückrunde und wollen noch in der Tabelle klettern. Wir als Trainer natürlich auch.

Welches Spiel hat dir am meisten Freude bereitet?
In Reppenstedt haben wir ein sehr, sehr gutes Spiel abgeliefert, auch Soderstorf war gut.

Und bei welchem Match hast du graue Haare bekommen – und warum?
Ganz klar bei Göhrde am ersten Spieltag, da hatten wir ein schwarzen Tag erwischt. Viele Fehlpässe, unkonzentriert in der Arbeit gegen den Ball und irgendwie wollte der Ball nicht reingehen. Auch dort hatten wir unsere Möglichkeiten, aber sind mit einer 4:1-Niederlage nach Hause gefahren. Das war unnötig, doch daraus haben wir direkt gelernt.

Wer ist von den Spielern seit dem Saisonstart nicht mehr dabei?
Alle sind noch dabei.

Gibt es Langzeitverletzte, die in der Rückserie wieder angreifen werden?

Marcel Iwan, Pascal Bockelmann Corvin Foelske (war vom Bund in Leipzig stationiert).

Werden euch in der Winterpause Spieler verlassen?
Nein, es ist keiner der Jungs auf uns diesbezüglich zugekommen.

Sind Neuzugänge sicher oder geplant?
Wir haben fünf Zusagen, die uns ab Januar unterstützen, dazu eine ab Sommer.

Was gibt es noch zu sagen?
Allen Spielern, Fans, Sponsoren ein schönes Jahr 2018!

Kommentieren

Vermarktung: