Football: Razorbacks vor schwerem Auswärtsspiel

Am kommenden Sonntag geht es für die Lüneburg Razorbacks (American Football Team in der Lüneburger Sportvereinigung eV) zum Auswärtsspiel nach Hamburg zu der 2. Vertretung der Hamburg Blue Devils.

Das Hinspiel haben die Lüneburger Wildschweine noch mit 53:08 gewonnen und konnten in allen Einheiten dominieren. Aktuell hat der Spitzenreiter der Verbandsliga Nord noch 3 ausstehende Spiele.

"Alle drei Spiele müssen wir gewinnen, dürfen aber die Hamburg Bklue Devils Prospects nicht unterschätzen" so Offense Coordinator Mark Düffert. Die Razorbacks haben mit zwei neuen Ausfällen auf Schlüsselpositionen zu kämpfen und müssen schauen, wie diese kompensiert werden können.  

Die Blue Devils sind in der Tabellenmitte mit 4 Siegen und 4 Niederlagen und solten mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Die Lüneburger wollen weiterhin an die Meisteschaft glauben, die aber mit Sicherheit erst im letzten Spiel am 06.10.2019 vor heimischem Publikum gegen die Hamburg Huskies 2 entschieden wird.

 

Kick off in Hamburg ist am 08.09.2019 um 15.00 Uhr auf der Sportanlage " Hemmingstedter Weg".

 

Foto: Lea Düffert