Dahlenburger SK: Mit neuem Schwung in die Zunkunft!

Lars-Hendrik Schulz will eine sorgenfreie Saison erleben.
Lars-Hendrik Schulz will eine sorgenfreie Saison erleben.

Interview mir Lars-Hendrik Schulz

 

Lars, wie fällt dein kurzes Fazit zur vorherigen Saison aus?

Wir sind weit hinter den Erwartungen zurück geblieben und gerade so die Klasse gehalten.

 

Wie sehen die Ziele für die kommende Serie aus?

Das Team muss sich finden. Wir wollen uns spielerisch weiterentwickeln und die vielen jungen Spieler ins Team integrieren.

 

Welche Platzierung habt ihr euch auf die Fahne geschrieben?

Es ist noch zu früh hier eine Aussage zu treffen.

 

Wie siehst du die Mannschaft für die Saison aufgestellt?

Ich denke, dass der Kader sowohl qualitativ, als auch quantitativ, besser aufgestellt ist.

 

Auf was für eine Spielzeit stellt ihr euch ein?

Es wird eine sehr ausgeglichene Spielzeit werden.

 

Was möchtet ihr noch besser machen als in der Vorsaison?

Wir müssen die Defensive stärken, kompakter stehen.

 

Wie schätzt du die Liga insgesamt ein?

Wie schon gesagt, sehr ausgeglichen. Eventuell könnte Eintracht II vorne ordentlich Dampf machen.

 

Wer sind die Favoriten?

Eintracht Lüneburg II, TuS Hohnstorf

 

Welche Spieler sind gegangen?

Harrison, Maik, Karriereende

Schubert, Matthias, Karriereende

Rohde, Pascal, TuS Reppenstedt

Brose, René, TuS Barendorf

 

Welche Spieler sind gekommen?

Miller, Eduard, TuS Barendorf

Zemke, Luca, SV Eintracht Lüneburg

Simonovic, Leon, MTV Treubund Lüneburg Jugend

Lang, Jonas, MTV Treubund Lüneburg Jugend

Faber, Jonah, MTV Treubund Lüneburg Jugend

Rethmeier, Erik, JSG Barskamp/Dahlenburg Jugend

Uffmann, Joost, JSG Barskamp/Dahlenburg Jugend

Schneider, Cederic, FC Heidetel Jugend

Berthold, Kevin, DSK-Jugend

 

Was gibt es noch zu sagen?

Wir freuen uns auf die neue Saison. Die Liga ist nochmal stärker geworden und es wird sicher einige packende Partien geben.