11.07.2018

Samstag steigt der 8. Jürgen-Behne-Cup in Ochtmissen

Im vergangenen Jahr siegte der SC Lüneburg - wer darf dieses Mal jubeln?

Dieses Turnier gehört zum Ochtmisser SV wie der Wikingerhelm im Emblem! Am kommenden Samstag, 14. Juli, steigt auf dem OSV-Gelände der traditionelle Jürgen-Behne-Cup. Bereits zum 8. Mal geht es um den riesigen Wanderpokal, dazu locken starke Geldpreise, kalte Limo und Bratwürste! "Zurzeit ist der Pokal beim SC Lüneburg. Es werden fünf Mannschaften am Start sein, jeder gegen jeden. Die Spielzeit beträgt jeweils 25 Minuten. Das Eintreffen der Mannschaften ist gegen 11 Uhr geplant, ab 12:00 Uhr Uhr rollt der Ball. Es folgt ein kleines Getränk (Limo) und Vorstellung der Teams", so Cheforganisator Jürgen Behne.

Doch das ist längst noch nicht alles! "Kein Teilnehmer geht leer aus. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Gutscheine sowie Obst und Getränke in den Kabinen werden wie immer kostenfrei gestellt. Der beste Feldspieler sowie Torwart bekommt ein Geschenk. Die Trainer entscheiden! Während und nach der Veranstaltung bis 19:00 Uhr sind Gegrilltes sowie Softdrinks und Bier für die Mannschaften kostenfrei. Kleine Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Das Turnier wird von drei Schiedsrichtergespannen aus der Landesliga geleitet. Danach, wie immer, der fröhliche Ausklang mit Pokalübergabe", so Behne weiter.

Kommentieren