12.06.2018

U13 der SV Ilmenautal wird Kreismeister

Mit 17 Siegen und einem Unentschieden am letzten Spieltag, nachdem die Mannschaft bereits als Meister feststand, und einem Torverhältnis von 109:13, haben die U13/1-Junioren der JSG Ilmenautal, einer Jugendspielgemeinschaft aus den Vereinen TSV Bienenbüttel, SV Ilmenau und SV Wendisch Evern, ihren Kreismeistertitel in der gemeinsamen Kreisliga der Kreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen aus dem Vorjahr verteidigt. Diesmal ist die Meisterschaft mit dem Aufstieg in die Bezirksliga verbunden, sodass die Gegner nächste Saison u.a. VfL Westercelle, MTV Soltau und SV Holdenstedt heißen. Die Mannschaft blieb in den 18 Spielen als einzige strafpunktfrei, sodass das Team auch den 1. Platz in der Fairnesstabelle belegt. Weiterhin stellt die Mannschaft auch den Torschützenkönig.

Bildunterschrift

Die glücklichen Sieger h.R.v.l.n.r.: Nick Hagen, Jaymie Langer, Anton Rohstock, Alex Lich, Guleed Cabdi Axmed, Jerry Mahn, Dominik Schubert, Jannes Stahl; m.R.v.l.n.r.: Claas Wolter, Yanic Harms, Kjell Barufe; Johannes Kramer, Tarah Burmann, Silas Möller, Mika Herrmann, Noah Masharzew; v.R.v.l.n.r.: Maxi Engel, Marten Gückel; es fehlen: Stefan Kafitz und die Trainer Michael Herrmann und Frank Harms

Bericht und Foto: Frank Harms

Kommentieren

Vermarktung: