TSV GELLERSEN:


Interview mit TSV-Trainer Sven Kathmann / Stand: 7. Juni 2021

Plötzlich scheint wieder alles zu gehen – super oder doch ein etwas komisches Gefühl?
Weder noch. Bezüglich des Fußballs werden wir die Möglichkeiten noch nicht voll ausreizen und mit Demut an die Sache rangehen.

Hätte man sogar die alte Serie jetzt noch durchziehen sollen/können?
Dazu wurde alles gesagt und geschrieben. Ich akzeptiere die Entscheidung seitens des NFV und wir gehen irgendwann in eine neue Runde.

Gibt es Spieler, die wegen Corona noch nicht gegen den Ball treten wollen?
Nein.

Wie war der erste Trainingsabend nach der langen Pause?
Wir üben im Rahmen der Verordnungen und Möglichkeiten bereits seit rund sechs Wochen und trainieren jetzt einmal die Woche mit veränderten Kontaktbeschränkungen. Eine Intensivierung im Rahmen einer klassischen Vorbereitung erfolgt dann zu einem späteren Zeitpunkt. Die Stimmung und Freude bei jedem Trainingsabend ist groß.

Wie siehst du den Fitnessstand der Jungs?
Den geht es natürlich in den nächsten Wochen langsam aufzubauen. Größere Probleme in der Grundlagenausdauer sehe ich da nicht. Es geht eher um die Dinge wie Koordination, Stabilität und muskulären Dinge. Dort müssen wir die Spieler unterstützen.


Infos = Banner anklicken


Mit welchen Inhalten möchtest du die lange Pause zur nächsten Serie überbrücken und die Jungs bei Laune halten?
Langsamer Einstieg mit einer stetigen Steigerung.

Habt ihr sogar schon Testspiele vereinbart?
Wir sind schon in der guten Planung. Wenn der Vorbereitungsplan erstellt ist, gibt es eine komplette Vollzugsmeldung. Vor Mitte Juli spiele ich aber nicht.

Konntet ihr schon Neuzugänge verzeichnen?
Da melden wir nach dem 30.06.2021 den abschließenden Stand.

Haben euch Spieler verlassen oder spielen mit dem Gedanken?
Auch hier, warten wir das endgültige Wechselfenster ab. Aber ja, es wird einige wenige respektlose Abgänge geben.
 
Hat sich im Trainerteam etwas getan?
Nein.

Gibt es andere Infos rund um das Team/Verein?
Die JSG sucht dringend noch Jugendtrainer, siehe gesonderten Artikel.
 
Was gibt es noch zu sagen?
Im ersten möglichen Abschluss Spiel über eine kurze Dauer, hat sich doch relativ klar im Duell Alt gegen Jung, die Routine durchgesetzt!