TuS Barendorf – SV Eddelstorf (Sonntag, 14:00)



Interview mit Barendorf-Trainer Frank Kathmann
Frank, nicht selten fehlt die spielerische Linie – mangelnde Qualität oder fehlt das Selbstvertrauen?
Manchmal eine Mischung von beidem vielleicht, oder einfach mal den einfachen Ball und nicht Hacke, Außenrist oder sonstiges nehmen.

Vom Einsatz her kann man niemanden einen Vorwurf machen, oder?
Das spreche ich keinem unserer Spieler ab! Jeder, der das Barendorf-Trikot überstreift, muss auf Zündung sein.

Wenn man in der Nachspielzeit durch einen langen Ball verliert – fehlt da auch etwas die Cleverness?
Das stimmt zu 100 Prozent, besonders, wenn wir die Chance auf einen Torschuss hatten.

Wie schwer ist es derzeit auf der Bank die Ruhe zu bewahren?
Ich befinde mich gerade in einer Sensibilisierungsphase und bin die Ruhe selbst ;-)

Spielt das Team derzeit am Limit?
Ja – und der Tabellenstand, wo wir stehen, ist ja auch realistisch.

Wie sehr sehnt ihr die Winterpause herbei?
Ich spiele gern und brenne auf jeden Spieltag und wenn wir am 30.11.2019 unser letztes Spiel und die Weihnachtsfeier überstanden haben, können wir uns Monate lang erholen.
 
Fehlen zu viele Schlüsselspieler oder sind einige Spieler etwas überspielt?
Auch, ja.

Wie schwer ist es derzeit dem Team Impulse zu geben?
Das ist nicht schwer, wir haben versucht im Training neue Impulse mit Unterstützung vom verletzten Spieler Panek einzubauen. Er hat gut neue Ideen, was auch den Jungs Spaß macht und auch Tino Kutsche und mich auffrischt. Und Impulse zum Spiel waren bislang immer gut, wir waren bis auf eine Ausnahme immer gut auf Gegner und Spiel eingestellt.

Ist das Team manchmal einfach überfordert?
Das glaube ich nicht, manchmal fehlt einfach der Glaube an sich selbst.

Wo müsste deiner Meinung nach der Kader am ehesten verstärkt werden?
Nirgends, wenn wir mal alle zur Verfügung hätten…

Nun der SV Eddelstorf – was für ein Gegner kommt da auf euch zu?
Dadurch, dass Strzalla und Meyer wieder an Bord sein werden bei Eddelstorf, wird da wieder eine klasse Truppe zu uns nach Barendorf kommen. Eine Truppe, die das Spiel sehr breit macht, um im Zentrum Platz für ihre Ausnahmestürmer zu bekommen. Ihre Kopfballstärke ist gut, dort müssen wir den Tick früher und cleverer sein.

Wer wird auf jeden Fall nicht spielen können?
Wir werden 11 Mann auf den Platz stellen.