Anzeige


Halbzeitpfiff TSV GELLERSEN (Landesliga)



Interview mit TSV-Trainer Sven Kathmann

Wie zufrieden bist du mit dem Abschneiden deines Teams?

Wir können sehr zufrieden sein. 

 

Habt ihr die Erwartungen übertroffen oder liegt ihr weit darunter?

Man muss ich immer wieder vor Augen führen, wo wir hergekommen sind und wie wir aus dem Lockdown gekommen sind. Es war im Sommer 2021 nicht damit zu rechnen, dass wir es sportlich so gut hinbekommen werden. Allerdings hat sich im Rahmen der Vorbereitung schon ein gutes Gefühl entwickelt. Ja, man kann sagen, dass wir die Erwartungen übertroffen haben. 

 

Worin hat dein Team den größten Schritt gemacht?

Die Balance zwischen Offensive und Defensive hat in den meisten Spielen gestimmt. 

 

Und was läuft noch gar nicht wie gewünscht?

Aus Trainersicht wünsche ich mir noch mehr Konstanz. Die Leistungen waren teilweise noch etwas schwankend und dann haben wir auch klar verloren. 29 Gegentore sind nicht gerade wenig... 

 

Welches Spiel war richtig gut?

Von den Emotionen her die Spiele in Breese uns das Heimspiel gegen den MTV Treubund.

 

Und bei welchem gehen die Nackenhaare jetzt noch hoch?

In Ahlerstedt. Die Reisekosten können wir uns wohl in Zukunft sparen. 

 

Wie sah es mit der Trainingsbeteiligung aus?

Auch wir hatten bei 3 Grad und Nieselregen mal unsere Probleme, allerdings war diese sehr selten. Unsere Trainingsbeteiligung lag auf das Halbjahr gesehen bei 80 Prozent. 

 

Wie viele Punkte nehmt ihr mit in die nächste Runde?

14. Aktuell sind wir Tabellenführer der Abstiegsrunde. Allerdings steht wohl aktuell immer noch nicht fest, wie hoch die Anzahl der echten Absteiger sein wird, da sich der Verband eine Option offen gehalten hat, was die möglichen Absteiger aus der Oberliga angeht. 

 

Hättest du dir da eine andere Regelung gewünscht?

Ich konnte diese Regelung für die Landesliga Lüneburg gut akzeptieren und mit Stand Dezember 2021 war dies wohl auch die richtige Entscheidung.

 

Wie zufrieden warst du mit der Staffeleinteilung?

Mit der Vereinsbrille gesehen, war es für uns fast die optimale Einteilung. 

 

Schon sehr früh Pause – wie hältst du das Team bis zum Frühling bei Laune?

Jetzt ist erst mal Pause. Auch wenn es für die Landesliga eine relativ kurze Runde war, so stehen wir seit Aufhebung der Corona Beschränkungen ab Mitte April wieder auf dem Platz. Je nach Verfügungslage mache ich mir ab Januar weitere Gedanken. Andi Vogel organisiert nach auf freiwilliger Basis und unter Einhaltung sämtlicher Vorschriften (Stichwort 2G+) zwei Hallentrainings. 

 

Wie sieht du eure Chancen für die Abstiegsrunde?

Wir nehmen schon ein ordentliches Punktepolster mit. Aber durch sind wir noch lange nicht. 

 

Gehören Spieler nicht mehr zum Kader, die am Saisonanfang noch dabei waren?

Sportlich hat es für Moussa Cissoko leider nicht mehr gereicht. 

 

Werden Spieler in der Winterpause gehen/aufhören?

Zum jetzigen Zeitpunkt nicht. 

 

Sind Verstärkungen angestrebt?

Da wird es demnächst zwei positive Meldungen geben. 

 

Wie steht ihr als Team zum Thema Hallenturniere, wenn du an Corona denkst?

Wir hatten beim Nick Bödder Cup in der Elbmarsch zugesagt, das ja nun abgesagt wurde.

 

Wem gilt es mal einen Dank auszusprechen?

Mein persönlicher Dank gilt allen, die rund um den Herrenfußball beim TSV Gellersen ehrenamtlich aktiv sind und Woche für Woche dafür sorgen, dass wir einen guten funktionierenden Trainings- und Spielbetrieb haben.

 

Andere Infos rund um Team/Verein?

Gesund bleiben und impfen lassen.