DAHLENBURGER SK

1. Kreisklasse ++ 8. Platz ++ 26 Punkte ++ 37:22
Interview mit DSK-Trainer Jens-Peter Zemke
Jens, wie fällt dein bisheriges Fazit zum Saisonverlauf aus?
Wir haben einen Umbruch im Team durchgeführt, sind mit vielen jungen Spielern in die neue Saison gegangen. Mit 22 Jahren ein guter Schnitt.

Was hat dir an deinem Team besonders gut gefallen?
Wir haben an vielen Schrauben gedreht, wichtig ist für mich, dass die Jungs versuchen alles spielerisch zu lösen, daran arbeiten wir in jedem Training und es wird immer besser.

Und was gefällt dir an eurem Spiel noch nicht so?
Wir wollen zu schnell den Erfolg, rennen oft gegen eine Wand und nutzen noch zu wenig unsere Möglichkeiten. Da wünsche ich mir öfter mehr Übersicht für den Nebenmann.

Wie siehst du die Stärke der Liga insgesamt?
Die Liga hat auf jeden Fall an Qualität gewonnen, viele gute Spieler, die nicht mehr den Aufwand betreiben wollen, wechseln in die Kreisklasse. Dadurch verbessert sich automatisch besser Fußball gespielt.

Welches Spiel hat dir besonders Freude bereitet?
Wenn wir gewonnen haben, dann ist es immer positiv, ich habe da kein besonderes Spiel, was man hervorheben kann.

Und welches liegt dir noch schwer im Magen?
Es gab ein paar Spiele die wir unnötig aus der Hand gegeben haben, obwohl wir einen Tick mehr Spielanteile hatten. Daraus lernen die Jungs und sie werden es in Zukunft besser machen.

Wie schwer wird es weiter oben anzugreifen?
Wir haben ein Ziel, das werden wir weiter verfolgen. Wenn die Jungs das erreicht haben, dann schauen wir weiter. Was in der Zeit oben passiert, das klären andere Teams.

Wer ist nicht mehr dabei, der am Anfang auf dem Zettel stand?
Wir haben einige Spieler die beim Bund sind oder umgezogen sind und somit wenig bis keine Zeit haben für Fußball. Verlassen hat uns niemand.

Gibt es Langzeitverletzte, für die die Serie gelaufen ist?
Alle sind gesund.

Sind Neuzugänge geplant?
Neuzugänge sind immer Herzlich Willkommen, zurzeit haben wir keine Gespräche. Während der Saison ist Marc Andre Sommerfeld zu uns Gewechselt, kommt aus der Jugend von Scharnebeck.

Was gibt es noch zu sagen?
Ein Dank geht an meinen Co-Trainer I. Romich, an unseren Obmann M. Mager, Platzwart P. Lühr (wir können bei jedem Wetter spielen) und an unsere Betreuen Gorden und Alex. Ohne euch geht nicht, vielen Dank dafür.