U18 Leistungsrunde: MTV Treubund Lüneburg jubelt!

Mit drei Siegen und ohne Niederlage standen die U18-Junioren des MTV Treubund am Ende der Leistungsrunde mit elf Punkten ganz vorne. Mit einem klaren 3:0 startete das Leistungsteam gegen die eigene Zweite, die sich als Vize-Kreismeister qualifizierten, da der Kreismeister der U18, TuS Barendorf, auf eine teilnahme verzichteten. Nach einem 2:1 Sieg gegen VfL Brese-Langendorf folgten zwei Remis gegen Gellersen/Reppenstedt und Lemgow-Dangenstorf/Gartow. Der eigenen Zweiten haben es die Treubunder erste es zu verdanken, dass sie gegen dem VfL Breese-Langendorf ein 2:2 erkämpften und dem VfL zwei Punkte entführten, die den Wendländern am Ende zu Platz eins fehlten. Nach dem 5:3 der Treubunder über Teutonia Uelzen reichte dem VfL auch ein 5:1 gegen Gellersen/Reppenstedt nicht mehr für die Bezirksmeisterschaftsqualifikation, an der jetzt der MTV Treubund teilnimmt.

Quelle: NFV