Ab Saison 2024/25 gibt es nur noch 8 Feldspieler + 1 Torwart

Das ist ein echter Hammer! Ab der Saison 2024/25 soll es im Kreisfußball eine Umstrukturierung der Anzahl der Spieler geben – das ergab ein überraschendes Telefonat am gestrigen Donnerstag mit dem NFV! Ich telefonierte mit einem befreundeten NFV-Vertreter über den Abbruch der laufenden Saison, um nötiges Hintergrundwissen zu erlangen. Ganz nebenbei fiel ein Satz, der meine Ohren klingeln ließ: „In naher Zukunft wird es eine große Veränderung geben, da wir uns der Herausforderung der demographischen Entwicklung stellen müssen.“ Kurze Pause, dann ratterte es in meinem Kopf. Mir schoss sofort die Frage aller Fragen aus dem Mund: „Was ist damit gemeint?“ Stille am anderen Ende der Leitung, dann ein leises Rascheln und Räuspern: „Nun, es ist noch nicht ganz spruchreif, aber wir müssen handeln, weil uns sonst immer mehr Teams auseinander brechen. Schon heute gibt es viele Vereine, die können keine 2 Herrenteams mehr stellen, von Jugendarbeit möchte ich gar nicht erst sprechen. Wir erhalten im Jahr dermaßen viele Abmeldungen von Mannschaften, so kann und darf es nicht weitergehen. Wir haben eine Expertengruppe ins Leben gerufen, die erarbeitet, wie wir unseren Fußball in die Zukunft führen müssen, damit er überlebt. Erste Maßnahme wird ab der Saison 2024/25 eine Verkleinerung der Spieleranzahl sein. Ein Team wird dann nur noch aus 8 Feldspielern und 1 Torwart bestehen. Auch wird das Feld kleiner sein, uns schwebt vor, dass nur noch von Strafraum zu Strafraum gespielt wird. In der 3. und 4. Kreisklasse soll diese Veränderung erprobt werden.

Bewährt sich diese Umstrukturierung, dann wird ab der Saison 2025/26 im ganzen Kreisfußball so gespielt. Was im Bezirk und darüber hinaus geschehen wird, das bleibt abzuwarten. Auch im Jugendbereich muss es Veränderungen geben, da wird es die ersten Umstellungen vielleicht schon zur neuen Saison geben.“ Ich schaute auf meinem Kalender: 31. März! Das musste also Ernst sein! Ich hakte noch einmal nach, bekam eine klare Antwort: „Zu diesem Thema kann es keinen Spaß oder Witz geben, die Lage ist ernst. In den nächsten 14 Tagen wird es dazu eine offizielle Information an alle Vereine geben.“

Das war natürlich nur ein Aprilscherz :)