Der SC Lüneburg wird aufgelöst, geht in den Ochtmisser SV über

Der Ochtmisser SV nimmt den Lüneburger Sport Club auf. Der NFV hat der Verschmelzug zugestimmt.

Aufgrund des Verschmelzungsvertrages geht das gesamte Vermögen des SC Lüneburg mit allen Rechten und Pflichten auf den Ochtmisser SV zum 1. Juli 2020 über. Der Ochtmisser SV wird seine Vereinsnummer behalten, die des SC Lüneburg wird gelöscht.