Bruno Schleiss: Der erfahrene Tänzer

(TuS). Bruno Brandao Schleiss, besser bekannt unter dem Namen „Bruninho“, ist der Kopf des neuen Barendorfer A-TEAMs. Der routinierte (Ex-)Mittelfeldspieler qualifizierte sich mit dem Fußballsachverstand eines Sandro Wagner, als tragende Säule einer erfolgreichen Barendorfer Vergangenheit als Spieler und dem nun doch schon fortgeschrittenen Alter von 39 Jahren für den Posten des Haupttrainers.
Der brasilianische Online Marketing Manager hat in 69 Spielen für den TuS 30 Mal genetzt! Eine Quote die sich für einen Mittelfeldakteur durchaus sehen lassen kann! Seitdem er 2017 das erste Pflichtspiel für die Boys-in-Blue bestritten hat, herrscht in Barendorf ein anderer ‘’Vibe’’ wie man Neudeutsch zu sagen pflegt. Seine temperamentvolle und künstlerische Art und Weise Fußball zu spielen hat sogar auf die größten Rumpelfüße unter den Spielern der 1. Herren abgefärbt. Daran möchte der frischgebackene Coach auch in seinem neuen Amt weiteranknüpfen. Der Barendorfer Fußball soll attraktiver und ballbesitzlastiger zur Freude aller Zuschauer werden. Da schließen wir uns doch gerne an!
Quelle: TuS Barendorf