eFootball: Die 5. Saison geht ab dem 3. Dezember los

(NFV). Nur elf Teams haben sich für die 5. Meisterschaft am Bildschirm angemeldet, dafür aber mit Ripdorf II, Adendorf, Wendisch Evern und Barendorf vier Top-Teams vom letzten Jahr. Je vier Vereine aus den Altkreisen Lüneburg und Uelzen schicken Teams an die Konsole. Aus dem Wendland ist leider kein Team dabei, Wendisch-Evern, Wriedel und Ripdorf dafür zwei Mannschaften. Aufgrund dessen geht es erst am 3. Dezember in zwei Gruppen an den Start und ab 28. Januar 2022 in die Finalrunde. Die ersten vier je Gruppe sind dann dabei und zwei Wochen später soll das Finale und Spiel um Platz 3 in einer Liveübertragung stattfinden. Wurde sich letztes Mal mit 31 Teams um zu viele Spiele beschwert, macht der Letzte in Gruppe A jetzt nur vier Spiele. Kommt der Finalist aus Gruppe B, muss er achtmal an die Konsole.  Alle Ergebnisse und Kurzberichte findet ihr auf der Homepage www.heide-wendlande.de