Anzeige


Es gibt Momente, da wird einem wieder bewusst, wie schnell sich alles ändern kann… Am 22. Mai wurde OSV-Spieler Sidney Grimm bei einem Autounfall viel zu früh aus dem Leben gerissen. Am gestrigen Sonntag gedachten seine ehemaligen Mitspieler ehrenvoll dem Verstorben. Alle Spieler trugen einen Trauerflor, dazu trugen sie ein eingerahmtes Trikot mit seinem Namen mit auf das Feld und verabschiedeten den Stürmer mit einer Gedenkminute. Auch die 2. Herren des OSV zollten Sidney Grimm mit einem Trauerflor ihren Respekt.