Anzeige


Anzeige

Interview mit Neetze-Trainer Andreas Trilk

Blick auf die Tabelle - wie schätzt du die Lage ein?

Die Tabelle ist eine positive Momentaufnahme und die gesammelten Punkte sind ein schönes Polster um in der Liga Fuß zu fassen. 

 

Was schätzt du besonders am Auftreten deines Teams?

Wenn der Anpfiff ertönt, dann geben alle Vollgas und glauben bis zum Abpfiff an den Erfolg.

 

Wie groß ist der Kader in dieser Serie eigentlich?

Der 2. Herren-Kader umfasst 20 Spieler.

 

Spielen derzeit viele Akteure der 1. Herren bei euch?

Nur gegen Vastorf 2 waren 1. Herrenspieler dabei, da mir einige Spieler fehlten.

 

Gibt es überhaupt einen Grund zur Kritik?

Es gibt immer was zu bemängeln, aber das bleibt von meiner Seite aus immer in der Kabine oder im Einzelgespräch und wird nicht mit Dritten ausgewertet.

 

Was traust du deinem Team in dieser Serie insgesamt zu?

Platz 4-8  ist für uns realistisch.

 

Jetzt Hitzacker - was für ein Gegner kommt da auf euch zu?

Mit Barendorf 2 und Reppenstedt 2 zählt Hitzacker zu den 3 Aufstiegsfavoriten, das wird sicher ein anspruchsvolles Spiel.

 

Von was für eine Partie gehst du aus?

Hitzacker braucht die Punkte dringend um an Reppenstedt dran zu bleiben, daher wird es ein heißer Tanz. Wenn wir hinten sicher stehen und alle an einem Strang ziehen, werden wir sicher keine leichte Aufgabe für den Gastgeber.

 

Wer wird auf keinen Fall dabei sein können?

Ein paar Spieler werden sicher fehlen, trotzdem werden wir eine schlagfertige Truppe ins Duell schicken.

 

Was gibt es noch zu sagen? 

Am Samstag den 26.11.2022 gibt es wieder den Neetzer Weihnachtsmarkt. Die Fußballer planen wieder ihr legendäres Glühweinzelt.