Anzeige


Die Neuzugänge (von links): Trainer/Obmann Sascha Hartig, Paul Barth (Vastorfer SK), Mevlan Baran (TSV Gellersen), Sami Hassan (JFV U18), Marvin Wechsung (TSV Adendorf), Christo Bartelt (Lüneburger SK), Alex Diatta (TSV Gellersen) und Co-Trainer André Berger.

Anzeige


Stand des Interviews: 6. Juni ´24

Welche Schulnote gibst du deinem Team diese Saison? 

Eine 2-.

 

Wie zufrieden bist du mit der Platzierung? 

Eher unzufrieden, weil sie der Spiegel unserer Leistungen ist und ich weiß, dass wir mehr können. Andererseits ist auch nicht alles negativ zu sehen und wenn wir unsere Erkenntnisse aus dieser Saison ziehen, dann passt das schon.

 

War deutlich mehr drin oder alles im Rahmen? 

Ja, da war mehr drin! Es gibt wenig Ausreden: Uns stand in fast allen Spielen ein guter bis sehr guter Kader zur Verfügung, wir hatten keine englischen Wochen (Thema Nachholspiele) und auch sonst wenig Grund zur Beschwerde.

 

War der Hin- oder Rückrunde deutlich besser? 

Nach der Hinrunde standen wir auf einem Aufstiegsplatz, diesen haben wir in der Rückrunde verloren, obwohl wir einen Punkt mehr geholt haben. Deswegen ist das ziemlich ausgeglichen.

 

Was hat dir am Auftreten deines Teams am besten gefallen? 

Nach den personellen Veränderungen vor der Saison (10 Zugänge, 10 Abgänge) haben wir uns schnell als Mannschaft gefunden. Das ist positiv und muss auch erstmal gelingen.

 

Wo siehst du die größte Baustelle des Teams – oder lief alles glatt? 

Spiele über die gesamte Zeit souverän zu bestreiten und den Deckel schneller drauf zu machen. Diese Schwankungen / Inkonsequenz hat uns viele Punkte gekostet.

 

Wie zufrieden bist du mit der Trefferquote? 

Wir haben die Serie ohne gelernten Stürmer bestritten, deswegen passt das schon. Ein echter Goalgetter würde uns aber ohne Frage sehr weiterhelfen.

 

Und wie siehst du die Anzahl der Gegentore? 

Zweitbeste Defensive der Liga mit knapp 1,5 Gegentoren pro Spiel und trotzdem eher unzufrieden, weil wir zu oft fleißig mitgeholfen haben.

 

Welche Partie hat dir am meisten Freude gemacht? 

Die souveränen Siege gegen Bodenteich (5:0) und Bevensen (8:0) in der Hinrunde, da wir vorne effizient waren und hinten nichts haben anbrennen lassen. In diesen Spielen haben wir die oben angesprochenen Inkonsequenzen auf ein Minimum reduziert. Außerdem der 1:0 Erfolg gegen Ochtmissen in der Rückründe, da alle Spieler bis zum Umfallen gekämpft haben.

 

Und welches Spiel ist in keiner guter Erinnerung geblieben? 

Die beiden Spiele gegen Wriedel waren katastrophal!

 

Welche Team haben dich in der Spielklasse am meisten überrascht – in beide Richtungen? 

Die sehr guten Platzierungen von Lemgow und Wieren (sogar als Aufsteiger!) haben mich sehr überrascht, weil sie vor der Saison völlig unbekannt für mich waren. Andererseits hatte ich Bleckede mindestens im Mittelfeld erwartet und nicht mit ihrem Abstieg gerechnet.   

 

Wie siehst du die Stärke der Liga insgesamt? 

Viele Teams, inklusive uns, sind sehr schwankend in ihren Leistungen. Von Grottenkick und wenig Spielkultur bis hin zu richtig gutem Fußball und tollen Spielen hat die Liga alles geboten.

 

Wer wird in der kommenden Saison auf keinen Fall mehr dabei sein?

Stefan Volkhausen (Wechsel zum TSV Gellersen), Claas Wolter (Wechsel zum FC Heidetal)

 

Sind schon Verstärkungen fix? 

Mevlan Baran (TSV Gellersen), Alex Diatta (TSV Gellersen), Marvin Wechsung (TSV Adendorf), Paul Barth (Vastorfer SK), Christo Bartelt (LSK), Sami Hassan (eigene Jugend)

 

Was wird sich auf der Trainerbank tun? 

Dort bleibt alles beim Alten.

 

Was gibt es noch zu sagen? 

Genießt die Sommerpause und freut euch auf die Vorbereitung!