Anzeige


Anzeige

Dahlenburg : Mechtersen 2:5 (0:4)

DSK-Kapitän Lars-Hendrik Schulz: „Wir haben uns für die 1. Halbzeit vorgenommen erst einmal tief zu stehen und die Räume eng zu machen. Das hat bis zum 0:1 sehr gut geklappt. Durch einen individuellen Fehler beim Ablaufen des Balles fällt das Tor. Danach verlieren wir die Grundordnung und lassen Mechtersen spielen. Bis zur Halbzeit steht es dann 0:4 und das Ding ist quasi gelaufen. In der Halbzeit haben wir uns dennoch vorgenommen nochmal alles reingeschmissen. Wir machen durch J. Faber den Anschluss und kommen besser ins Spiel. Das 1:5 fällt durch ein schönes Doppelpass-Spiel für Mechtersen. Nach einem Freistoß verwertet Blume zum 2:5 - sein ersten Herrentor. Danach ist das Spiel relativ offen, aber an sich gelaufen. Glückwunsch an den TSV, dessen Trainer  Rüdiger Neumann sah seinen Spieler Luca Fischer mit 3 Vorlagen herausstechen.“ 

Tore

0:1 Felgner (27.)

0:2 Sitter (32.)

0:3 Salewski (40.)

0:4 Felgner (45.)

1:5 Faber (50.)

1:5 Felgner (58.)

2:5 Blume (78.)

 

Hohnstorf : Zernien

Nachbericht folgt.

 

MTV Treubund II : Scharnebeck II

Nachbericht folgt.

 

LSK II : Neuhaus

Nachbericht folgt.

 

SV Eintracht II : Brietlingen

Nachbericht folgt.

 

Bardowick II : Erbstorf

Nachbericht folgt.

 

FC Dynamo : Thomasburg

Nachbericht folgt.

 

Bleckede : Ilmenau II 5:0

Bleckede-Trainer Marco Dierks: "Das Spiel wurde aufgrund Spielermangels unseres Gastes abgesagt. Wir wollten das Spiel zuvor verlegen, weil wir auch knapp an Spielern sind, da spielte der Verband aber nicht mit... Nun hatte der SVI nicht genügend Spieler, bat um Verlegung - wir haben sofort zugestimmt, aber der Verband stimmte nicht zu - so bekommen wir die 3 Punkte kampflos, was wir bedauern. "